Suche
  • Petra Kurth & M. Weyrich

Der Sponsor besucht seinen Brunnen


Lange haben wir gewartet auf die "vor Ort" "Live-Bilder" und hier sind sie. Die Sponsoren des 3. Brunnens konnten mit eigenen Augen erfahren, was mit ihrem gespendeten Geld passierte. Gid fuhr sie zu den "Ausgrabungen" und erklärte ihnen die Umgebung. Es ist immer wieder schön zu sehen, wie glücklich die Menschen sind, die endlich nicht mehr den Gefahren der Wildnis und weniger Gefahren der bakteriellen Übertragungen ausgeliefert sind. Die Menschen sind so dankbar. Und wie Elke sagte: "Das Pumpen geht ganz leicht". Darum geht es. Wenig Technik, mehr mechanische Übertragungskraft ist wichtig. Seht selbst:

Danke Ihr 2 für Euer unglaubliches Vertrauen in uns und es war schön Ebbi danach auch bei uns zu Haus begrüssen zu dürfen. Auch wenn Flynn (unser Labrador allem neuen Gegenüber skeptisch ist, so hat er doch schnell verstanden, dass Du keine Gefahr für sein Herrchen und Frauchen bedeutet hast).. Gerne wieder. Fotos des Sponsors


0 Ansichten